Kleidertauschbörse der AVR Kommunal

Bring Kleidung, nimm Kleidung! Tauschen statt kaufen!

Aktuelle Erkenntnisse zeigen: Wir leben deutlich über unsere Verhältnisse, auch und gerade in Deutschland. Überkonsum, Wegwerfkultur und Fast Fashion stehen an der Tagesordnung. Laut dem Bundesumweltministerium kaufen Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland im Schnitt 60 neue Kleidungsstücke pro Jahr. Jedes fünfte Kleidungsstück wird nie angezogen. Schätzungen zufolge werden weltweit weniger als 1 % aller Textilien zu neuen Textilien recycelt. Doch es gibt einen Lösungsansatz: Tauschen statt Neukaufen – auf der Kleidertauschbörse der AVR Kommunal.

Und so funktioniert’s!

Bis zu fünf gut erhaltene und saubere Bekleidungsstücke und/oder Accessoires, wie z.B. Handtaschen, können mitgebracht und zum Tauschen auf die jeweils vorgesehenen Tische und mit Größentabellen versehenen Kleiderbügel verteilt werden. Im Gegenzug dürfen beliebig viele Stücke mitgenommen werden.

Neben Damen- und Herrenkleidung gibt es auch einen extra Bereich für Kinderbekleidung. Die Abgabe und das Tauschen von Bekleidung sind während des gesamten Zeitraums möglich. Auf diese Weise kommt immer etwas Neues hinzu.

Wer zwischenzeitlich eine Auszeit vom Stöbern braucht, kann bei Kaffee und Kuchen sowie heißen Würstchen eine kurze Kleidertausch-Pause einlegen. Die Bewirtung übernimmt die Carl-Orff-Schule Sinsheim. Der Eintritt ist für alle Gäste kostenlos. Am Veranstaltungsort gibt es ausreichend Parkplätze direkt am Gebäude und einen barrierefreien Zugang zur Kleidertauschbörse im Erdgeschoss.

Unser Service

Kontakt

Bei Fragen zur Kleidertauschbörse hilft unser Team der Unternehmenskommunikation gerne weiter:

07261 / 931-119
abfallberatung@avr-kommunal.de

Abfälle entsorgen

Mit Eingabe im Suchfeld erhalten private Haushalte wertvolle Entsorgungshinweise.