Wertstoffe – Die Grüne Tonne plus

In die Grüne Tonne plus gehören alle Verpackungen und sonstige verwertbare Gegenstände aus Kunststoff, Metall, Papier, Pappe und Kartonagen.

Das kommt rein

Papier, Pappe und Kartonagen

  • Kartonagen, Wellpappe, Schachteln
  • Zeitschriften, Zeitungen, Kataloge
  • Papiertüten



Verpackungen

  • Blumentöpfe aus Kunststoff (ohne Erde und Wurzeln)
  • Cremedosen und –tuben
  • Folien und Foliensäcke (z.B. für Zwiebeln und Kartoffeln)
  • Getränkeverbundverpackungen (Milch- und Saftkartons)
  • Joghurt-, Quark- und Sahnebecher
  • Kaffee- und Teeverpackungen
  • Knisterfolie
  • Margarinebecher
  • Netze für Obst und Gemüse
  • Plastikeimer und –dosen
  • Styroporverpackungen und –chips
  • Tragetaschen
  • Verschlüsse und Deckel für Glasflaschen
  • Wasch- und Putzmittelbehälter

 

Metall

  • Alufolie und andere Aluminiumteile
  • Armaturen
  • Konservendosen
  • Metalltöpfe
  • Nägel und Schrauben
  • Schraubverschlüsse von Glasflaschen
  • Spraydosen (leer)

 

Kunststoffteile

  • Einweggeschirr und -besteck
  • Kinderspielzeug
  • Plastikschüsseln

Das kommt nicht rein

  • Alttextilien und Schuhe
  • Batterien und Akkus
  • Biomüll
  • Elektroaltgeräte
  • Glas
  • Hygieneprodukte (z.B. Feucht- und Desinfektionstücher, Wattestäbchen und Wattepads)
  • LED- und Energiesparlampen
  • Mund-Nasen-Schutzmasken
  • Restmüll
  • Windeln

Darauf sollten Sie achten

  • Gegenstände lose in die Tonne werfen.
  • Verpackungen nicht ausspülen, restentleert/löffelrein genügt.
  • Schraubverschlüsse und Aludeckel lose in die Tonne werfen.
  • Beistellungen neben dem Behälter werden nicht mitgenommen (Ausnahme: große Kartons z.B. von Möbeln). Kartons leer, gefaltet und gebündelt neben der Tonne zur Abholung bereitstellen; befüllte Kartons als Beistellungen werden nicht mitgenommen.
  • Bitte stellen Sie die Grüne Tonne plus am Abfuhrtag bis spätestens 06:00 Uhr morgens auf dem Gehweg bereit.
  • Sollte Ihr Abfallaufkommen einmal die üblichen Mengen überschreiten, können Sie bei unseren Verkaufsstellen grüne Wertstoffsäcke der AVR Kommunal erwerben. Bitte stellen Sie Ihre Wertstoffsäcke am jeweiligen Leerungstag neben Ihre Tonnen.

Behälter

  • Grundsätzlich bieten wir alle 14 Tage eine Leerung der Grünen Tonne plus an. Abfuhrtermine
  • Auf Antrag ist auch eine wöchentliche Leerung der 4-Radbehälter möglich (zusätzliche Gebühren!).
  • Je Bewohner eines Grundstücks wird bei einem 14-täglichen Leerungsrhythmus ein Behältervolumen von mindestens 80 Litern zugrunde gelegt.
  • Auf Antrag kann Mehrvolumen zur Verfügung gestellt werden (keine zusätzlichen Gebühren).

120 L Grüne Tonne plus
Höhe: 101 cm 
Breite: 48 cm 
Tiefe: 56 cm

240 L Grüne Tonne plus
Höhe: 110 cm 
Breite: 59 cm 
Tiefe: 74 cm

770 L Grüne Tonne plus
Höhe: 136 cm 
Breite: 137 cm 
Tiefe: 79 cm

1100 L Grüne Tonne plus
Höhe: 130 cm 
Breite: 137 cm 
Tiefe: 112 cm

Abfälle entsorgen

Mit Eingabe im Suchfeld erhalten private Haushalte wertvolle Entsorgungshinweise.