Piktogramm Schadstoffe  Schadstoffe

Das Schadstoffmobil der AVR ist kreisweit unterwegs. Dort können Sie Ihre Schadstoffe in haushaltsüblichen Mengen kostenlos abgeben.

Zu den Schadstoffen gehören...

... alle Produkte, die Substanzen enthalten, die die Gesundheit und Umwelt gefährden können.

... z.B. Abbeizer, Abflussreiniger, Backofenspray, Benzine, Farben, Feuerlöscher, Frostschutzmittel, Lacke, Heizöl, Klebestoffe mit organischen Lösungsmitteln, Laugen, Säuren, Fleckentferner, Pflanzenspritzmittel, Quecksilberthermometer, PU-Schaumdosen.

 

Darauf sollten Sie achten

Die angelieferten Schadstoffe sollten noch in der Originalverpackung und unvermischt mit anderen Stoffen sein, um eine richtige Stoffzuordnung zu ermöglichen.

Ist die Originalverpackung nicht mehr vorhanden, beschriften Sie die neue Verpackung unbedingt mit der Bezeichnung des eingefüllten Stoffes und dessen Wirkstoff.

Die Schadstoffe müssen aus Sicherheitsgründen auslaufsicher verpackt sein.

Pestizide müssen in gut verschlossenen Gebinden angeliefert werden.

Die einzelnen Gebinde dürfen nicht schwerer als 20 kg und nicht größer als 30 l sein.

Online-Services

Weitere Informationen
  • PDF Flyer Schadstoffsammlung für Haushalte Informationen zur Schadstoffsammlung in den Städten und Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis.