Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren können ohne vorherige Anmeldung kostenlos auf den AVR Anlagen in Sinsheim, Wiesloch, Ketsch und Hirschberg oder im Rahmen der kreisweiten Schadstoffsammlungen abgegeben werden.

Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, Energiesparlampen bei den örtlichen Sammelstellen, die sich an das Sammelsystem „Lightcycle“ angeschlossen haben, abzugeben. Dazu gehören z.B. Elektrofachhändler, Rathäuser oder Bauhöfe.

 

Darauf sollten Sie achten

Geben Sie die Energiesparlampen vorsichtig in den dafür vorgesehenen Sammelkarton, damit keine Lampe zerbricht. Geht dennoch einmal eine Energiesparlampe zu Bruch, wird das darin enthaltene Quecksilber freigesetzt. Das kann zu schweren Schädigungen des Nervensystems führen. Sie müssen in diesem Falle den Raum sofort für ca. 15 Minuten verlassen und gut lüften.

Online-Services

Annahmestellen für Energiesparlampen
  • PDF Gesamtliste der Sammelstellen für Energiesparlampen als PDF